Der Kreuz- und Querdenker

 

Hier wird mal mehr, mal weniger gebloggt 

14.10.2017

Da bin ich wieder!

Hallo Freunde, es gibt mich noch! Ich hoffe, Ihr habt mich nicht vergessen. Dass Ihr so lange nichts von mir gehört habt, hat zwei Gründe: Erstens war ich zwischenzeitlich richtig krank - der Rücken, genauer gesagt eine Bandscheibe - und zweitens ist der Sommer mit all seinen Gerüchen, langen Tagen und vielen Caches so spannend gewesen, dass ich einfach nicht zum Schreiben gekommen bin. [Mehr lesen…]

Admin - 20:07:16 @ Melly gibt Laut | Kommentar hinzufügen

05.07.2017

Kurzurlaub auf Helgoland

Vor ein paar Tagen war ich auf Helgoland. Leute, das war vielleicht ein Aufwand! Vier Wochen vorher hat Herrchen schon angefangen, mir so ein blödes Ding um die Nase zu wickeln. [Mehr lesen…]

Admin - 20:16:15 @ Melly gibt Laut | Kommentar hinzufügen

05.06.2017

Herrchen gibt Gas

Überraschung am Abend: Herrchen holte eine andere Leine aus dem Schrank und ging mit mir zur Garage. Davor stand - Ihr werdet es nicht glauben - ein Fahrrad! Er schwang sich ein bisschen unbeholfen in den Sattel und rollte langsam los in Richtung Wald. [Mehr lesen…]

Admin - 19:23:51 @ Melly gibt Laut | Kommentar hinzufügen

27.05.2017

Frisch frisiert

Melly.jpgNun scheint der Winter ja endgültig vorbei zu sein. Ich kann das deutlich spüren, aber mein Fell scheint nicht so sensibel zu sein. Zum Glück bemerkten Herrchen und Frauchen, dass es Zeit wird für einen Besuch im Frisiersalon. [Mehr lesen…]

Admin - 19:55:43 @ Melly gibt Laut | Kommentar hinzufügen

24.04.2017

Knäckebrot

knaecke.png

Seit Langem zerbreche ich mir den Kopf darüber, auf welcher Seite ich mein morgendliches Knäckebrot belegen soll. Unbelastet von jeglichem Fachwissen habe ich es meist pragmatisch gehandhabt: Was dazu neigt, von der glatten Oberfläche seitlich herunterzulaufen, kommt auf die gelöcherte Seite, fester Aufschnitt und Schnittkäse kommen auf die glatte.

Heute habe ich aber endlich die ultimative Gebrauchsanweisung gefunden: “Die Vertiefungen im Knäckebrot, die durch Zapfenwalzen in die Brotfladen gedrückt werden, dienen dazu, die Oberfläche des Fladens zu vergrößern, sodass beim Backen eine größtmögliche Hitzeeinwirkung ermöglicht wird. [Mehr lesen…]

Admin - 20:09:59 @ Das dazu! | Kommentar hinzufügen

 

 

 


 


 

 

 

                                                                      


 


 


 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

 

Was ist neu?

Feed

14.10.2017, 21:30

Melly gibt Laut

Terrierhündin Melly berichtet von ihren Erlebnissen.   mehr


24.04.2017, 22:15

Das dazu!

Die ultimative Gebrauchsanweisung für Knäckebrot.   mehr


21.12.2016

Erste Fotoalben

Eine kleine Auswahl meiner Fotos.   mehr